Schnell abnehmen

Schnell abnehmen
© Knut Wiarda - Fotolia.com
Vielen Menschen, die übergewichtig sind, entschliessen sich immer mal wieder, eine Diät zur Reduzierung des Körpergewichtes durchzuführen. Nach den Vorstellungen zahlreicher Betroffenen sollte dieses jedoch rasant und schnell von Statten gehen. Doch dieses gelingt zumeist nicht, weil grundlegende Kriterien dabei missachtet werden. Man sollte zudem bedenken, dass man die überschüssigen Pfunde auch nicht innerhalb von sechs Wochen zugelegt hat. Wer also schnell abnehmen möchte, der sollte dabei geduldig bleiben. Denn wer hier mit so genannten Crash Diäten vorgeht, wird zwar schnell an Gewicht verlieren. Dieses ist jedoch in der Regel zum einen nicht von langer Dauer, weil man nach einer gewissen Zeit wieder in alte Gewohnheiten verfallen wird und die verlorenen Pfunde schnell wieder zugenommen werden. Zum anderen schaden solche rasanten Abnehmverfahren der Gesundheit der Personen in erheblichem Masse. Es ist daher sinnvoll, die richtige Mischung aus gesunder Ernährung, moderater Bewegung und einer grossen Portion Geduld zu finden, damit man schnell abnehmen wird und das Wunschgewicht auch nachhaltig erhalten bleibt.

Die Problematik beim schnellen Abnehmen

Bei den so genannten Crash- oder auch Null-Diäten wird dem Körper ein Minimum an Kalorien zugeführt. Damit verbunden ist jedoch auch eine zu geringe Aufnahme an wichtigen Nährstoffen, die für den Menschen lebensnotwendig sind. Wird der Körper nicht ausreichend mit diesen Stoffen versorgt, greift er nicht wie gewünscht auf die Fettreserven zurück, sondern bedient sich aus der Muskelmasse. Der Grund dafür ist schnell erklärt. Auch der menschliche Körper sucht den Weg des geringsten Widerstandes. Es ist für ihn erheblich einfacher, Muskelmasse abzubauen als Fett zu verbrennen. Zudem wird durch eine falsche Nahrungsaufnahme der Stoffwechsel eher gedämpft. Bei einer ausgewogenen Ernährung, die auch die wichtigen Nährstoffe enthält, wird der Stoffwechsel angeregt und der Körper greift auf die gewünschten Stellen, die Fettpolster, zurück.

Auf die richtige Mischung kommt es an

Wer schnell abnehmen und seine Wunschgewicht dauerhaft halten möchte, der sollte auf eine optimale Mischung setzen. Bedingung dazu ist, dass man geduldig ist aber auch die Bereitschaft mitbringt, ein gewisses Durchhaltevermögen an den Tag zu legen. Dazu bedarf es einer gewissen Strategie, die man sich vor dem Beginn seines Vorhabens zu Recht legen sollte. Es gibt unterschiedliche Formen und Optionen, um beim Abnehmen erfolgreich zu sein. Doch in allen Fällen sind wichtige Kriterien und Aspekte in die Planungen mit einfliessen zu lassen wie zum Beispiel:
  • Ziele setzen (wie lange, wie viel Gewicht soll reduziert werden)
  • Moderate aber dauerhafte Bewegung (Joggen, Schwimmen, Rad fahren)
  • Umstellung der Ernährung
  • Ausreichende Nährstoffzufuhr beachten
  • Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen
  • Krafttraining

Worauf man verzichten sollte

Die Betroffenen, die schnell abnehmen möchten, sollten hierbei in dieser Phase auf diverse Dinge verzichten. Beispielhaft sollte die Zuführung von Kohlehydraten auf ein Minimum beschränkt werden. Auf diese beispielsweise in Zucker und Teigwaren vorkommenden Nährstoffe sollte zwar nicht vollständig verzichtet werden, dennoch ist eine Reduktion von enormer Bedeutung, da diese hier bei einem Übermass als Fette im Körper abgespeichert werden. Ebenso sollte auf tierische Fette vollständig verzichtet werden. Wertvolle pflanzliche Fette (Oliven- oder Sonnenblumenöl) hingegen sollten in moderaten Massen (30 Gramm) ebenso zugeführt werden wie Eiweisse, die vor allem in Fisch, weissem Fleisch oder Hülsenfrüchten enthalten sind. Mit der Beachtung dieser Kriterien sowie der täglichen Bewegung sollte es gelingen, schnell abzunehmen und das Gewicht auch nachhaltig halten zu können.